CombiMagBloc

Durch den Spalttopf wird der gesamte Pumpeninnenraum geschlossen und die Flüssigkeit gegenüber der äußeren Umgebung hermetisch getrennt. Dadurch entfällt  jegliche Art der Wellenabdichtung. Nachteile wie Verschleiß und unerwünschte Leckage, normalerweise mit mechanischen Dichtungssystemen verbunden, treten nicht mehr auf. Magnetgekuppelte Pumpen sind deshalb nicht nur umweltfreundlich, sie führen auch zu mehr Sicherheit in Chemieanlagen und in der Prozesstechnik. 

Telefon: +49 511 542 244 90  Wir beraten Sie gerne.

Direktgekuppelte dichtungslose Hochleistungspumpe nach ISO 5199 und EN 22858

Max. Förderleistung                      : 280 m³/h
Max. Förderhöhe                            : 140 m
Max. Betriebsdruck                        : 16 bar
Max. Betriebstemperatur             : 200 °C
Max. Drehzahl                                  : 3600 U/min
Materialien                                        : Grauguss, Sphäroguss, Edelstahl, Duplexstahl, Hastelloy C

Merkmale

  • Combi-Konzept: sehr  leichter  Wechsel  herkömmlich abgedichteter  Pumpen mit magnetgekuppelten  Pumpen, Austauschbarkeit  der Back-Pull- Out-Einsätze  mit  CombiChem, CombiNorm  und CombiPro
  • ATEX-zertifizierte  Anwendungen
  • erweiterte Verfügbarkeit (hoher  Wert MTBF - Mean Time Between Failure)
  • verringerte Servicekosten 
  • einfache Wartung: mit dem Back-Pull-Out-System verbleibt der Spalttopf am Pumpengehäuse, während die Antriebseinheit mit Lagerung zur Wartung abgenommen werden  kann, die Pumpe muss nicht entleert werden, das System kann druckbelastet bleiben, einfach zu montieren durch optimal abgestimmte Konstruktion 
  • absolut dicht
  • saubere, sichere und leckagefreie Arbeitsweise
Produktbereich